Sonntag, 10. April 2016

Verwurzelt und beleuchtet



Was treibt mich an oder ein Lebenszeichen


Ihr Lieben, dieser kleiner Post ist ein Dankeschön an euch für die Treue und die vielen Klicks, 
auch wenn ich zuletzt im Februar gepostet habe…
..... aaaaaaaber, ich hab soooooooo viel zu tun… viel Schöööööönes, ich sag nur:
Klunker, alte Steine, Zaubersteine, Magie des Lichts.
Und ich bin so verkronleuchtet – so süchtig danach, hihi, 
dass die kleinen Funkelsteine sich in jede freie Minute aufdrängen und ich höre sie flüstern… und musss sie drathen…
Und noch was WUNDERVOLLES ist geschehen: ich bin fest verwurzelt!!!!!!
Und wieeeeeeeee!
Wahnsinn... als ich die magischen mystischen Weidewurzeln bei Méa gesehen habe,

war es um mich geschehen, ich musste sie haben und fasste mich ans Herz und fragte Manuela,



ob die Zauberwurzeln noch gibt’s????? Und????? Jaaaaaaa!



Dankeeeeeee Manuela, das ist ein großes Geschenk für mich, deine Wurzeln, 

die von Salzburg nach Hamburg kamen und mich sooooooooo glücklich gemacht haben,

 DAAAAAAAAANKE!!!!!!!!!

Dem gibt’s im Moment nichts mehr zuzufügen und nun die Bilder von dem, 

was mich so treibt und glücklich macht.

Habt es wundervoll, es ist Frühling, ich drück euch und wünsche alles Liebe!!!!


Eure Grażyna



















Es war einmal… ein Dachbodenfund, ein Nichts…