Sonntag, 27. August 2017

Spätsommerauszeit





Liebe Freunde, Spätsommerzeit wird hier auf dem Blog eine Auszeit sein. 

Ich merke, die Zeit lässt sich nicht in die Länge ziehen und um einige Projekte zu beenden 
und andere in Angriff zu nehmen und den Berg Textilien, die geändert 
und genäht werden möchten, zu verarbeiten, 
muss ich Prioritäten setzen und die wenige freie Zeit, die ich habe, dafür maximal auszunutzen.



































Lass es Euch gut gehen, bis bald!



Eure Grażyna
https://www.pinterest.de/grazyna_jansen/

Quelle:etherealthoughts.tumblr.com
 Möchtet ihr wissen, wohin das Türchen führt? Hier ist der Schlüssel. 
Ihr werdet zu meinen Gärten, wie ich die nenne, auf Pinterest gelangen, die einige der Schätze meiner inneren Kammer bewahren.

Wenn ihr euch dort zuhause fühlt, folgt mir einfach. 
Ich freue mich auf Euch!









Alle Texte, Bilder und Designs auf diesen Seiten, wenn nicht anders gekennzeichnet sind mein Eigentum.
Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung bedürfen meiner schriftlichen Zustimmung.
Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist der jeweilige Anbieter der Seiten verantwortlich.



Kommentare:

  1. Oh ja die liebe Zeit fehlt uns allen was so schade ist.
    Ich wünsche dir für deine neuen Projekte viel Zeit und ruhe so
    das sie dir gelingen werden <3 <3 <3

    Einen schönen Spätsommer wünscht dir Monika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Grazyna, ich hatte dich schon ein bisschen vermisst - mir aber gleichzeitig gedacht, dass dich das reale Leben zu sehr beansprucht. - Da habe ich wohl richtig gelegen, mit diesem Tipp! :-)
    Auf jeden Fall ist es richtig, Prioritäten zu setzen - und da hat bei jedem von uns das wahre Leben Vorrang! - Vielleicht gelingt es dir, die Ruhe zu bewahren. So lassen sich Arbeiten viel besser erledigen, als wenn wir uns unter Druck und Stress setzen. Das ist aber nichts Neues und ich denke, du wirst es beherzigen. - Ich wünsche dir, dass dir alles gut und erfolgreich von der Hand geht und lasse gaaaanz liebe sonnenwarme Grüße hier! :-) Martina

    AntwortenLöschen
  3. Meine allerliebste Grazy, da hast Du so Recht - ich mache das gerade auch, bin allerdings im Gegensatz zu Dir .... nüja... nicht fleissig, denn das Meer rief und ich fand.
    Wir werden Dich demnächst verschleppen, ich sag´s Dir ;))
    Viel Freude und Vorankommen, meine Textilprojektlein hab ich zur Zeit schnöde in den Schrank gestopft, ich bewundere Dich, dass Du die anpackst - noch kann ich´s nicht, bin zu zappelig mit all dem Neuen, was ich fand.
    Ganz liebe Sommergrüße, Dein Méa, vollkommen ver-meert ;))))

    AntwortenLöschen
  4. Oh, da verstehe ich dich nur zu gut, liebe Grazyna! Es geht mir im Moment auch ganz ähnlich- wenn auch aus anderen Gründen. Aber wie sagte meine Oma immer so treffend? "Alles hat seine Zeit!". Recht hatte sie. Mal hat dies Priorität, mal jenes. Und dein Blog läuft dir ja nicht weg! ;oD Immer alles genau so, wie es für den Moment stimmt und richtig ist- nur dann kann man es auch mit Herz tun. Sich selber unter Druck zu setzen tut nicht gut und ist auch absolut nicht nötig. Also warten wir hier geduldig und freuen uns, wenn du mal wieder ein Lebenszeichen von dir gibst!
    Frohen Restsommer- der Herbst wartet! ;oD
    Drüüüückerz und Hummelzherzensgrüsse!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Grazyna,
    oh, ich kann Dich auch sehr gut verstehen! Die freie Zeit ist oft sehr knapp und mit zuviele Vorhaben vollgepackt *schmunzel*
    Hab einen guten Start in eine schöne neue Woche und eine schöne Auszeit, möge Dir alles, was Du vorhast, leicht von der Hand gehen! Ich freue mich schon, wenn Du wieder da bist :O)
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Welch wundersame Stimmung in deinen Fotos! Ich hab sie genossen.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Eine wundervolle Zeit Dir, Du Liebe!
    Von Herzen
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. So schöne Fotos... Hab einen feinen Spätsommer. Bis bald Ghislana

    AntwortenLöschen
  9. Meine liebe Grażia,
    der Sommer neigt sich dem Ende zu,
    in Stille dein Blog für eine Weile ruh,
    es gibt hier noch so viel zu lesen und zu sehen
    und auch deine Auszeit kann ich gut verstehen.
    Du liebst das Leben,
    die Wärme der Sonne,
    die Kälte des Schnees,
    die Arbeit der Hände,
    das Schwimmen im See,
    die Wunder der Blüten,
    die starken Brücken
    der Freundschaftsbände.
    Bis dann meine Liebe.....
    deine Helga
    ❤️

    AntwortenLöschen
  10. soooooo zauberhafte fotos!
    genieße eine wundervolle und gelingende auszeit!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen